Wir sind ein Familienunternehmen und können auf eine fast 60-jährige
Firmengeschichte zurückblicken.
1949 gründete Theodor Griese die Polsterei und Matratzenfabrikation.
Nach seinem Tode ging die Fabrik 1963 in die Hand von Albert Griese über.
1978 übernahm sein Sohn, Jürgen Griese, das Unternehmen.
   


                                            
Im Oktober 1985 wurde der
Polsterei ein Möbelgeschäft in

Himmelsthür angegliedert.
2004 übernahmen der Polster-
meister Michael Griese und
seine Frau Tanja, in vierter
Generation, das Geschäft.